Abgeschlossene Projekte

5.png

Das fertige Zentrum 2016

Das Begegnungszentrum

Die Frauen des Thembanani Orphaned and Vulnerable Child Care Project haben erkannt, dass ihr direkter Kontakt zu den Kindern sehr wichtig ist. Durch ihre Präsenz werden die Sicherheit und das Selbstvertrauen der Kinder gestärkt. Die Zeit, welche die Frauen mit den Kindern verbringen können, ist jedoch sehr beschränkt, das Projekt verfügt nicht über die Mittel häufige Besuche zu ermöglichen. Zudem haben die Kinder keine Möglichkeiten, bei Bedarf mit dem Projekt in Kontakt zu treten. Dies hat in einigen Fällen dazu geführt, dass sich die Situation der Kinder verschlechtert hat, obschon die Präsenz und Intervention eines Erwachsenen die Probleme rasch und nachhaltig hätte lösen können. 

Diese Erkenntnisse führten die Frauen des Projekts zum Schluss, dass ein Begegnungszentrum sinnvoll wäre. Die Kinder hätten die Möglichkeit, bei Fragen oder Problemen in das Begegnungszentrum zu kommen. Zudem können in einem Begegnungszentrum Schulungen für Handwerk, Näh- und Gartenarbeiten, Backen sowie weitere Tätigkeiten zur Selbstversorgung (z.B. Herstellung von Konfitüre) angeboten werden, welche die Kinder in der selbstständigen Lebensführung unterstützen. 

Dank grosszügigen Spenden konnte For Children das Begegnunszentrum bauen. Es wird heute rege genutzt.

1.png

Im August 2015 konnte mit dem Bau des Begegnungszentrums begonnen werden.

3.png
2.png

Das Wasser für den Bau musste am Fluss geholt werden.